Projekttage vom 22.-26.5.2023

Im Rausch der Farben befanden sich einige Mitglieder*innen des AK AltJung gemeinsam mit den Schüler*innen der Klasse 3 der Adalbert Stifter Gemeinschaftsschule in Ulm vom 22. – 26.05.2023

In der Adalbert Stifter Gemeinschaftsschule stand die diesjährige Projektwoche unter dem Motto: LESEN.LERNEN.LEBEN. Wir haben uns, an eine Arbeitsgruppe der ZAWIW Frühjahrsakademie 2023 erinnert, bei der 3 Mitglieder*innen des AK AltJung aus Naturmaterialien Farben hergestellt hatten. Und genau das haben wir uns vorgenommen, um in der Projektwoche mit den Schüler*innen mit solchen Farben Lesezeichen zu designen. Dass in der Schule eine Schulbibliothek eingerichtet werden soll, kam uns natürlich sehr entgegen. Die Lesezeichen können somit gut eingesetzt werden. 

Die lange Vorbereitungszeit, die wir noch bis zum Start der Projektwoche hatten, nutzten wir um alles Mögliche auszuprobieren: pressen, kochen, mörsern, filtern der Blüten und Blätter verschiedener Pflanzen. Die Ergebnisse wurden dann in Gläser abgefüllt und erstmal eingefroren, damit wir schon einmal ein paar Farben zum Start der Projektwoche mitbringen können.

In der Projektwoche dann haben wir mit 15 Kindern in zwei Gruppen sehr intensiv gearbeitet und insgesamt 7 Farben gemeinsam hergestellt durch: Kochen, Zerkleinern, Mörsern und Filtern. Wir verarbeiteten Rotkohl, Zwiebelschalen, Rapsblüten, Löwenzahnblüten, Johannisbeeren, Traubenhyazinthen und Brennnesselblätter.

Mit den hergestellten Farben der Schüler*innen und unseren mitgebrachten Farben hatten wir ein großes Spektrum um tolle Lesezeichen zu kreieren. 

Einen weiteren Tag haben wir genutzt um Blütenstempel von verschiedenen Blüten ebenfalls auf Papier zu „hämmern“ um somit bunte Lesezeichen und Karten zu gestalten. Die Farben wurden ferner dazu benutzt, um Hintergründe zu malen, um anschließend getrocknete Blumen und Blüten aufzukleben.  Alles Lesezeichen wurden anschließend laminiert und zum Teil mit bunten Kordeln versehen. 

Auf diesem Wege wurden ca. 120 Lesezeichen hergestellt. Einen Teil nahmen die Kinder mit nach Hause – aber ein Großteil wurde der künftigen Schulbibliothek überlassen.

In dieser Projektwoche hat der AK AltJung noch zwei weitere Projekte angeboten.

Stadtteilrallye“ und „Holzwerkeln“

Berichte folgen.